Multifunctional Furniture "Flatmade"
Enormous Expandability and changeability
of Form and Function

These furnitures were developped in the field of graphic design. That is why the focus does not lie on the technical realization but on the concept and the process of problem solving. The cause of this project has been the reconstruction of our university and the missing of seats and workspaces for students and lecturers.
We generated two different furnitures which stand out due to their diverse usability and adaptability.
The idea of FLATMADE was to generate a furniture which is foldable to a space-saving flat. You can build a chair as well as a side table by folding the backrest on the armrests. The geometrical form of this furniture enables racks and group tables.

In collaboration with Catharina Cardinal von Widdern.
Concept | Design | 3D Graphics
Multifunktionsmöbel "Flatmade"
Die maximale Wandel- und Erweiterbarkeit
in Form und Funktion
Da diese Möbel aus dem Bereich Grafikdesign heraus entwickelt wurden, stand hier nicht die perfekte technische Umsetzung sondern die Konzeption sowie der Problemlösungsansatz im Vordergrund.
Der Neubau unserer FH und die fehlenden Sitzgelegenheiten und Arbeits- bzw. Aufenthaltsräume waren der Anlass dieses Projekts. So entstanden letztendlich zwei sehr unterschiedliche Möbelstücke, welche sich durch ihre verschiedenartige Nutzung und die hohe Anpassungsfähigkeit auszeichnen.
Der FlATMADE entstand aus der Idee, ein Möbelstück zu generieren, welches sich aus der flachen, platzsparenden Ebene falten lässt. Aus dieser „Faltvorlage“ lassen sich ein Stuhl sowie, durch das Umklappen der Rückenlehne auf die Armlehnen, ein Beistelltisch bauen. Durch die geometrischen Formen dieser Möbel lassen sich Regale oder Gruppentische zusammenstellen.
Entstanden in Zusammenarbeit mit Catharina Cardinal
von Widdern.
Konzept | Design | 3D Grafik